<

Mit der von der HypoVereinsbank herausgegebenen Prepaid UniCreditCard können bereits Jugendliche ab 12 Jahren in den Genuss der Vorteile einer herkömmlichen Kreditkarte kommen. Die MasterCard Kreditkarte ohne Schufa ist weltweit einsetzbar. Besonders hervorzuheben ist die niedrige Jahresgebühr von 20 Euro. Jugendliche bis 18 Jahren zahlen sogar nur die Hälfte. Vor allem Jugendliche können mit der HVB Prepaid UniCreditCard an den bargeldlosen Zahlungsverkehr herangeführt werden - ohne Verschuldungsrisiko!

Konditionen der HypoVereinsbank Prepaid UniCreditCard

Ihre Vorteile mit der HypoVereinsbank Prepaid UniCreditCard

Die Prepaid UniCreditCard der HypoVereinsbank richtet sich an Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahre. Letztere bekommen die Karte zum Jahrespreis von 10 anstatt regulär 20 Euro und der einmalige Ausgabepreis ist von 15 Euro entfällt. In unserem Test überzeugt die Prepaid UniCreditCard der HypoVereinsbank durch übersichtliche Konditionen und Gebühren. Im Internet kann die Karte dank MasterCard® SecureCode™ ebenfalls sicher eingesetzt werden.

Allgemeines

Herausgebendes KreditinstitutHypoVereinsbank
BezeichnungPrepaid UniCreditCard
KreditkartengesellschaftMastercard
KartentypPrepaid Kreditkarte
Zinsfreies Zahlungsziel bis zu-
Anzahl der Akzeptanzstellen35 Millionen
Kontaktloses Zahlen (NFC)NFC kontaktlos
Girokonto inklusive/erforderlich?nein
Eigenes Kartendesign möglich?nein
Postident bei Kontoeröffnung?ja
VideoIdent bei Kontoeröffnung?ja

Grundgebühren

Kreditkarte
Grundgebühr 1. Jahr für Hauptkarte35,00 €
Grundgebühr ab 2. Jahr für Hauptkarte20,00 €
 
Grundgebühr für Partnerkartekeine Partnerkarte erhältlich
Kosten für Ersatzkarte0,00 €

Guthaben- und Soll-Zinssätze

Kreditkarte
Guthabenzins auf dem Kreditkartenkonto0,00%
Soll-Zins auf dem Kreditkartenkonto0,00%*
* Sollzinssatz beim Dispokredit, Zinssatz variabel, Kreditsumme abhängig von persönlicher Bonität, vierteljährliche Abrechnung

Einsatzentgelte

Tageslimits
Tageslimit für bargeldlose Zahlungen1.000,00 €
Tageslimit für Bargeldabhebung im Inland1.000,00 €
Tageslimit für Bargeldabhebung im Ausland1.000,00 €
Entgelte für Bargeldabhebungen an
- institutsinternen Geldautomatengebührenfrei
- anderen Geldautomaten im Inlandmin. 5,00 € (keine prozentuale Gebühr)
- anderen Geldautomaten im Auslandmin. 5,00 € (keine prozentuale Gebühr)
Entgelte für bargeldlose Zahlungen
- im Euro-Raumgebührenfrei
- im sonstigen Ausland1,75 %
- Fremdwährungsgebühr1,75 %

Einlagensicherung und Haftungslimit


Gesetzliche Einlagensicherung100.000 Euro
Sicherungssystem gesetzlichEntschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH
Erweiterte Einlagensicherung3,792 Mrd. Euro
Zusätzliches SicherungssystemBundesverband deutscher Banken e.V.
Maximale Haftung0,00

Stand: 15.04.2024 - Alle Angaben ohne Gewähr und vorbehaltlich Änderung durch die jeweilige Bank.